Mörikeschule Nürtingen, Grund- und Werkrealschule, Frickenhäuser Str. 2, 72622 Nürtingen

Pädagogisches Reiten

Kinder fühlen sich durch Pferde emotional angesprochen.

Diese natürliche Affinität nutzen wir, um Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten, körperlichen Beeinträchtigungen oder Traumatisierungen zu helfen und ihre Gesamtpersönlichkeit zu fördern. Im Rahmen der „Offenen Werkstatt“ erleben die Schülerinnen und Schüler das Pferd vom Boden aus und erproben das Reiten in verschiedenen Gangarten. Der Umgang mit dem Tier ermöglicht positive emotionale Erfahrungen, er fördert die Konzentration und durch das Reiten findet eine basale Stimulation der Körpersinne statt.

Geplant und durchgeführt wird das Pädagogische Reiten von Lisa Ascher, Lehrerin an der Mörikeschule mit Zusatzausbildung zur Diplom Reitpädagogin SG-TR sowie einer weiteren pferdebegeisterten Lehrerin. Zum Team gehören darüber hinaus zwei speziell ausgebildete Islandpferde, die auf einem Hof am Ortsrand zuhause sind. Dort bietet die kleine Reitanlage ideale Bedingungen für Mensch und Tier.

Drucken E-Mail