Mörikeschule Nürtingen, Grund- und Werkrealschule, Frickenhäuser Str. 2, 72622 Nürtingen
  • Home
  • Unsere Schule
  • Angebote
  • Grundschule
Unsere Grundschule besteht im Schuljahr 2016/17 aus 10 Klassen, die in den 4 Klassenstufen jeweils zwei- bzw. dreizügig parallel nebeneinander geführt werden. Die Grundschulkinder lernen auf drei Etagen im „Grundschulhaus“, dem Anbau unserer historischen Schule hinter dem weißen Glasausgang an der Frickenhäuserstraße.
Ihre große Pause haben sie separat von der Werkrealschule bereits um 9.30 Uhr, morgens erreichen die Kinder ihre Klassenzimmer verkehrssicher von der Innenhofseite.

In der Grundschule arbeiten wir konsequent mit dem Klassenlehrerprinzip, d.h. der oder die Klassenlehrer/in unterrichtet den Großteil der Fächer und bleibt für die Kinder und ihre Eltern von Kl. 1 bis 4 die wichtigste Bezugsperson. Diese Beziehungssicherheit halten wir für unbedingt notwendig, um Vertrauen aufzubauen, Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern. Damit lassen sich aber auch Schwierigkeiten besser ansprechen und der vertraute Lehrer kann gemeinsam mit dem Schüler, seinen Eltern und anderen Fachleuten versuchen, Lösungen zu finden.

Unterstützt werden unsere Klassenlehrer durch engagierte Fachlehrer und Lernbegleiter, die mit Kleingruppen oder auch mit einzelnen Kindern gezielt üben, Unterrichtsinhalte wiederholen und bei Schwierigkeiten helfen.

Der Schüler-Lehrer-Elternvertrag unterstützt unser großes Anliegen einer Erziehungspartnerschaft zwischen den Elternhäusern der Kinder und der Mörikeschule, denn nur wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen, kann sich das uns anvertraute Kind optimal entwickeln und seine Stärken zeigen.

Dazu gehören neben den intellektuellen Fähigkeiten (z.B. Basiskompetenzen in Deutsch und Mathematik) natürlich auch emotionale und soziale Kompetenzen sowie Bewegungsfreude und ein positives Körpergefühl.

Einige Beispiele unseres Konzeptes sollen Ihnen dies im Folgenden kurz erläutern.


Lernbüro

Es gibt im Ganztagesbetrieb pro Grundschulklasse vier Lernbüro-Stunden und für die Klasse 5 bis 9 zwei Lernbürostunden. Sie sind gleichmäßig im Stundenplan verteilt, oft wird die Klasse in kleinere Lerngruppen aufgeteilt. Der Klassenlehrer oder ein Fachlehrer übernehmen eine Leistungsgruppe, die andere (n) Lerngruppe(n) wird von Jugendbegleitern übernommen. Die Jugendbegleiter nutzen, wenn möglich, mit ihrer Kleingruppe einen separaten Lernraum.

Konzept als PDF-Datei zum Download



Die zusätzliche Sportstunde in der Grundschule

Für die zusätzliche Sportstunde hat sich das Kollegium der Mörikeschule entschieden, weil die Stadtkinder und die Kinder aus unserem Einzugsgebiet oft zu wenig Sport treiben. Dieses Bewegungsdefizit soll hier besser ausgeglichen werden und einen Beitrag zur „Bewegten Schule“ darstellen. Sie wird von Sportlehrerinnen und Sportlehrern unserer Schule abgedeckt.


Speed4 - Sporttag in der Grundschule

Zusätzlich gibt es über das Jahr verteilt immer wieder besondere Sportevents, z.B. den SPEED4-Laufparcours . Dies ist ein computergestützter Sprint- und Laufparcours mit Lichtschranken und Ampelsystemen, die eine exakte Messung der Laufleistung aller Kinder gewährleistet. Die grüne Ampel war das Startsignal und gab zugleich die Laufrichtung an. Nach dem Zieleinlauf druckte ein Computer einen Zettel aus, auf dem die Zeiten zu Reaktion, Sprint, Wende und Slalom sowie die Gesamtzeit erfasst wurden. Der größte Anreiz war jedoch, immer wieder noch eine Sekunde schneller zu rennen.
Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und freuen sich schon auf die Wiederholung im nächsten Jahr.


Klassenlehrerstunde

Die Klassenlehrerstunde ist für alle Klassen, die mittlerweile am Ganztagesbetrieb teilnehmen eine feste Zusatzsstunde am Montagmorgen in der ersten Stunde. Die Schüler können hier nach dem Wochenende „ankommen“ und in der Regel wird ein Erzählkreis stattfinden oder die Zeit wird für organisatorische Fragen genutzt.



Schüler-Lehrer-Eltern-Vertrag

Wo Menschen miteinander leben und arbeiten, müssen Regeln eingehalten werden. Regeln erleichtern das Zusammenleben.

Dies trägt nicht nur in der Schule, sondern darüber hinaus im Alltag, Beruf und Privatleben zum Erfolg bei.

Dieser Vertrag beinhaltet verbindliche Werte und Normen der Mörikeschule,
die ein friedliches Zusammenleben und ein förderliches Lernen gewährleisten.
Nur durch ein gemeinsames Erfüllen unserer Aufgaben können wir bestmögliche Ergebnisse erzielen.

Vertrag als PDF zum Ausdruck

Drucken E-Mail